Bau einer Druckdose zur Luftversorgung der HMF

Da ich meine komplette Filterung im Zuchtraum auf HMF mit Luftheberantrieb umgestellt habe, musste ich mir dafür auch entsprechende Druckdosen bauen. Nachdem mich die gängigen Varianten alle nicht zu 100% zufriedengestellt hatten, hab ich mir meine eigene Variante überlegt.

Diese besteht aus PVC Rohr und entsprechenden Fittingen, alle Teile sind entweder geklebt oder verschraubt, in jedem Fall aber absolut dicht. Hier nun eine Bastelanleitung.

Das benötigte Material

32er PVC Rohr, T Stücke, 4/6mm Schlauchtülle zum Schrauben, Endkappe, Reduzierstücke,Tangit PVC Kleber, Lufthähnchen, Silikonschlauch.

 

Ein Tip: Der Schlauch eines Hailea V30 Kompressors z.B. hat einen Innendurchmesser von 8mm, die Schlauchtülle der Druckdose sollte man aber besser in 10mm wählen da der Schaluch auf einer 8mm Tülle recht locker sitzt und mit der Zeit Luft entweichen kann. Auf der 10mm Tülle sitzt der Schlauch bombenfest und undichte Stellen sind somit ausgeschlossen.

 

 

 

Schritt 1

Aus dem 32er Rohr sieben Stücke sägen die als Verbindung für die T-Stücke dienen, zwei etwas längere Stücke für Endkappe und Schlauchtülle. Diese zwei Stücke werden bewusst länger gewählt um später die Druckdose an diesen Stellen mit 32er Rohrklemmen an der Wand zu befestigen.

Schritt 2

Nun werden die T-Stücke mit den Zwischenstücken verklebt, die Endkappe und die Schlauchtülle werden ebenfalls verklebt.

Schritt 3

Jetzt werden die Schlauchtüllen in die T-Stücke eingeschraubt.

Schritt 4

Jetzt werden nur noch die Lufthähnchen mit dem Silikonschlauch an die Schlauchtüllen angeschlossen und fertig ist die Druckdose. :-)